browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

allerweltsgeschichten

wir sehen nur was wir wissen

Eine Hirnforscherin und ein Marketingdirektor kündigen ihre Jobs, heiraten und begeben sich zusammen auf eine lange Reise, die sie die Welt mit neuen Augen sehen lässt.

In allerweltsgeschichten erzählen Julia und Mario Ruckh (beide 30) von ihrem Weg, der sie in den vergangenen eineinhalb Jahren um den Globus geführt hat. Die Geschichten handeln nicht von den großen Sehenswürdigkeiten dieser Welt, sondern beleuchten die kleinen Begegnungen und Episoden aus dem Alltag in aller Welt, die einen die Welt mit neuen Augen sehen lassen.

Kommen Sie mit in die Abteile der transsibirischen Eisenbahn, zu mongolischen Reitern, in Tempel, Moscheen und Kirchen von Korea bis Äthiopien, durch den Himalaya in Nepal, in die Namibwüste, die kanadischen Rockies oder mitten auf den Atlantik.

Erleben Sie, dass wir nur sehen was wir wissen.

Sehen Sie mehr.


Reisevortrag von Dr. J. & M. Ruckh.
Eine Veranstaltung des Kulturvereins Manufaktur im Speidlerhaus Baienfurt.
Am Sonntag den 2. Dezember um 17:00 Uhr. Eintritt 5 Euro (nur Abendkasse).

Weitere Infos auf www.allerweltsgeschichten.de


View Larger Map

Hier gibt’s weitere Infos zum Spenden für COPE Laos.

flattr this!


2 Responses to allerweltsgeschichten

  1. Lena und Bernd

    hi
    wir haben euch das “blogstöckchen” zugeworfen. wenn ihr lust habt mitzumachen dann kommt ihr mit auf die liste unter http://outdoorseite.de/diese-drei-sind-immer-mit-dabei/comment-page-3/#comment-18275
    auch wir haben auf unserer seite http://www.globetrotting.eu dazu etwas geschrieben und euch verlinkt.
    freuen uns was von euch zu hören!
    herzlichste grüße momenatan aus sri lanka
    lena und bernd

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>